Inhaltsverzeichnis

Gastgeber werden mit bedycasa

Wie kann ich eine unterkunft auf bedycasa registrieren?

Um eine weitere Unterkunft auf der Webseite von BedyCasa hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf den Button Unterkunft vermieten, folgen Sie dann den einzelnen Schritten wie nachfolgend beschrieben:

  1. Adresse Ihrer Unterkunft: Geben Sie im ersten Schritt zunächst Ihre Adresse ein. Achten Sie darauf, dass Sie die korrekte Hausnummer eingeben und die Adresse komplett ist, sodass der Reisende Ihre Unterkunft finden kann (z.B.: Namen der Unterkunft, Gebäude, Stockwerk, Nummer der Wohnung usw.) . Ihre persönlichen Daten, Telefonnummer und vollständige erscheinen niemals öffentlich auf unserer Webseite. Sie werden an den Reisenden erst übermittelt, wenn die Buchung mit der Versendung der Bestätigungsemail abgeschlossen wurde.
  2. Details Ihrer Unterkunft: Im zweiten Schritt beschreiben Sie dem Reisenden Ihre Räumlichkeiten genauer. Wenn Sie mehrere Unterkünfte zur Verfügung haben, denken Sie daran, genauso viele Anzeigen zu erstellen wie Sie Zimmer haben und geben Sie stets die dazugehörige Kategorie an. (z.B.: Wenn Sie in einer Wohnung wohnen und dem Reisenden innerhalb dieser Räumlichkeiten ein Zimmer zur Verfügung stellen, wählen Sie die Kategorie Homestay Gästezimmer aus.)
  3. Die Beschreibung Ihrer Unterkunft (Zimmer mit Schreibtisch, Doppelbett usw.) mit Angabe der Unterkunftsart und der genauen Lage (3-Zimmer-Appartment im Stadtzentrum usw.) ist für die Reisenden sehr wichtig und wird einer der wichtigsten Faktoren sein, der Ihre Anzeige attraktiv macht. Denken Sie auch daran, das Stadtviertel, die Region, die angebotenen Freizeitaktivitäten und die in der Nähe verfügbaren Leistungen sowie die öffentlichen Transportmittel usw. zu beschreiben. Wenn Ihnen die Inspiration fehlt, versetzen Sie sich einfach in die Lage eines Reisenden und fragen Sie sich, was Sie gerne wissen würden, bevor Sie einen Gastgeber kontaktieren oder eine Unterkunft buchen würden. Dank der Registerkarten, die Sie oberhalb des Textfeldes finden, können Sie Ihre Beschreibung in verschiedenen Sprachen eingeben. Dies erhöht die Chance Ihrer Buchungsanfragen von ausländischen Reisenden.

  4. Ihre Preise: Geben Sie Ihre Preise ein und achten Sie auf Ihren tatsächlichen "Nettoverdienst". (Dieser wird bei der Eingabe Ihrer Preise automatisch berechnet.) Wenn Sie nicht wissen, wie hoch Sie die Preise ansetzen sollen, nutzen Sie unser Tool zur Einschätzung der Preise: "Lassen Sie Ihre Unterkunft bewerten".
  5. Zusätzliche Informationen und Leistungen: Im letzten Schritt der Registrierung fügen Sie die Photos Ihrer Unterkunft hinzu (eine Anzeige ohne Photos der angebotenen Räumlichkeiten kann auf der Webseite von BedyCasa nicht aktiviert werden). Geben Sie auch die zusätzlichen Informationen und Leistungen ein und speichern Sie Ihre Änderungen.

Sie können die Informationen, Ihre Anzeige betreffend, jederzeit ändern, indem Sie über Ihr Konto auf den Bereich Vermietung zugreifen. Sie müssen nur auf den Button "Unterkunft bearbeiten" klicken.

Wenn Sie Ihre Unterkunft registriert haben, wird sie von unserem Team innerhalb der nächsten 72 Stunden freigeschaltet. Falls bestimmte Informationen fehlen oder es Unstimmigkeiten gibt, kontaktieren wir Sie sobald wie möglich.

What are bedycasa’s charges for hosts?

Bedycasa only earns money by rewarding performance, indeed, we consider it’s the fairest model. We only debit a commission on the bookings through our platform that you have received thanks to our team who makes it possible.

Following to our hosts member’s request, we have edited the commission options which is now shared between the host and the traveler.

From now, we debit a host commission of 7%.

You will then earn 93% from your listing offer price, prices you set as you wish. Your minimum host net profit (based on the 7% commission) is automatically calculated on every price you notify to let you know the accurate amount you will earn depending on the night/week/month or number of people.

The host net profit amount will be given for every booking.

.

You won’t have any additional fees when signing up or adding one or several listing offers on Bedycasa. You also won’t be charged when publishing your listing offers, sharing with our travelers,our customer service assistance and the promotion of your international listing offers done by our team. The commission debit is done while booking, you don’t have anything to do to pay it back, you will simply earn 93% from your listing offer price.

Our team works every day with passion in order to enable you to use our practical and enjoyable services. Your satisfaction is one of our best guarantee of success.

Ich habe mehrere unterkünfte/zimmer zu vermieten. reicht es, wenn ich eine einzelne anzeige registriere?

Wenn Sie mehrere Zimmer anzubieten haben, ist es notwendig, für jedes Zimmer eine Anzeige anzulegen. Zur Erklärung: Wenn Sie für drei Zimmer nur eine einzige Anzeige registiert haben und über diese Anzeige nun eine Buchung generiert wird, ist die Unterkunft für diesen Zeitraum nicht mehr verfügbar. Es wäre folglich nicht mehr möglich, die anderen beiden Zimmer für die gleiche Periode zu buchen.

Wenn Sie dennoch den Wunsch haben, Ihre Zimmer gemeinsam und nicht separat zu vermieten ( z.B.: Elternschlafzimmer mit einem Zimmer für die Kinder), können Sie für beide Zimmer eine einzige Anzeige anlegen.

Welchen preis setze ich für meine unterkunft fest?

Um zu wissen, welchen Preis Sie festlegen können, haben wir ein sehr praktisches Tool, das es Ihnen erlaubt, Ihre Unterkunft bewerten zu lassen und so ein erstes Gefühl für einen Gesamtpreis zu bekommen. Um Ihre Unterkunft jetzt gleich bewerten zu lassen, klicken Sie HIER. Dann müssen Sie nur noch auf den grünen Button "Bewerten Sie Ihre Unterkunft" klicken und Ihre Daten eingeben.

Vorsicht: Der über dieses Tool ausgegebene Preis ist nur ein Richtwert, um Ihnen bei der Festlegung eines Preises zu helfen. Wir raten Ihnen auβerdem, die festgelegten Preise der anderen Gastgeber innerhalb der gleichen Stadt zu betrachten und Ihren Preis nicht darüber anzusetzen, sodass Sie schnell die Auszeichnung "World Family" erhalten. Dieses Siegel wird ab drei positiven Kommentaren vergeben und ist ein Zeichen für eine gute Qualität der Unterkunft. Letztendlich kennen Sie jedoch die Vorzüge Ihrer Unterkunft am besten und entscheiden selbst über den Preis.

Muss ich meine einnahmen aus der vermietung meiner unterkunft bei der steuererklärung angeben?

In den meisten Ländern müssen die Einnahmen aus der Vermietung von Unterkünften bei der Steuererklärung des Gastgebers angegeben werden. Wir raten Ihnen dringend, sich bei der zuständigen Behörde Ihres Heimatlandes darüber zu erkundigen.

In Frankreich sind die Einnahmen aus der Vermietung von Unterkünften als "bénéfices industriels et commerciaux" anzuführen. Sofern Ihre Einnahmen den Betrag von 32.600 €/Jahr nicht übersteigen, profiterien Sie zudem von dem "Micro-bic"-System. Dadurch erhalten Sie einen steuerlichen Freibetrag, welcher sich auf 50% Ihrer Einnahmen beläuft.

Gibt es eine Steuerbefreiung für die Vermietung von kleinen, möblierten Zimmern?

Unterkünfte, die der Mieter als seinen Hauptwohnsitz bewohnt:

Sie sind von einer Steuerabgabe befreit, wenn die folgenden drei Bedinungen auf Sie zutreffen:

  • Sie vermieten ein oder mehrere möblierte Zimmer Ihres Hauptwohnsitzes.
  • Diese vermieteten Zimmer sind Hauptwohnsitz des Mieters.
  • Die Miete befindet sich innerhalb eines vertretbaren Rahmens. (Die Höhe der vertretbaren Miete wird jedes Jahr durch die Steuerbehörde festgelegt).

Unterkünfte, die nicht als Hauptwohnsitz vermietet werden:

  • Sie profitieren von einer Steuerbefreiung auf Ihre Einkünfte, wenn Sie einen Teil Ihres Hauptwohnsitzes regelmäβig vermieten, die Mieter die Unterkunft nicht als Hauptwohnung deklarieren und der Erlös den Betrag von 760 €/Jahr nicht übersteigt.

Diese beiden Möglichkeiten zur Steuerbefreiung sind miteinander vereinbar.

Source : vosdroits.service-public.fr/particuliers/F1991.xhtml#N101B9

Für alle ergänzenden Informationen, entsprechend den Steuervorschriften Ihres Landes, kontaktieren Sie bitte die zuständige Stelle Ihrer Region. Diese kann Ihnen detaillierte Auskünfte erteilen. In Deutschland ist der Übergang zwischen privater und gewerblicher Vermietung bislang noch schwimmend und ist abhängig von der Bettenanzahl und den angebotenen Leistungen.

Welche gesetzlichen regelungen greifen bei der vermietung einer/einem "homestay unterkunft/gästezimmers"?

Die gesetzlichen Regelungen betreffend Kurzzeitaufenthalten in Apartments oder Zimmern bei Einheimischen sind in vielen Ländern noch etwas vage.

Das Pariser Rathaus (zum Beispiel) gibt an, dass "für die Umwandlung einer Wohnung in eine touristische Unterkunft eine vorherige Genehmigung notwendig ist, die diese Nutzungsänderung bestätigt. Das Recht sieht vor, dass eine Genehmigung eingeholt wird, bevor eine Unterkunft für Kurzzeitaufenthalte bis zu einem Jahr (oder neun Monate für Studenten) angeboten wird, sofern der Besitzer nicht in der Unterkunft wohnt. Diese Genehmigung ist allerdings nicht notwendig wenn die Unterkunft Teil des Hauptwohnsitzes des Gastgebers ist; die Haus-/Wohnungsbesitzer, die selbst in der angebotenen Unterkunft wohnen, können folglich Teile darin vermieten, ohne eine Genehmigung einholen zu müssen. Source: www.paris.fr

Die Rechte und Vorschriften sind schwimmend, weichen jedoch von Land zu Land voneinander ab. Wir raten Ihnen dringend, Kontakt mit Ihrer zuständigen Behörde aufzunehmen, um nähere Informationen einzuholen.

Wir arbeiten zurzeit mit den Behörden zusammen, um die genauen Regelungen zu klären und somit die Nutzung unseres Services für alle zu verbessern.

Sie sind selbst kein Haus-/Wohnungseigentümer und bieten ein freies Zimmer an oder möchten Ihre Unterkunft während Ihrer Ferien vermieten? Dies ist möglich, jedoch ist hierfür die Zustimmung des Eigentümers unabdingbar.

Muss ich eine zusätzliche (hausrat-)versicherung abschlieβen?

Wenn Sie gerade Gastgeber geworden sind und ein Zimmer oder abgeschlossenes Apartment anbieten, ist es ratsam, Ihre Versicherung zu kontaktieren und dieser Ihre neue Tätigkeit offen zu legen, selbst wenn es sich um eine kurzfristige oder vorübergehende Tätigkeit handelt. Ihre Versicherungsgesellschaft kann Sie so darüber in Kenntniss setzen, ob Ihre derzeitige Versicherung beispielsweise Schäden, die von Ihren Gästen o.ä. verursacht werden könnten, abdeckt. Auf diese Weise können Sie sich über alle möglichen Schutzmaβnahmen informieren und schlieβlich beruhigt Reisende bei sich empfangen.

Für alle sonstigen Fragen bezüglich Ihrer (Hausrat-)Versicherung, ist Ihre Versicherungsgesellschaft der kompetenteste Ansprechpartner, um Ihnen zu antworten und Sie zu beraten.