Paypal

What is Paypal ?

PayPal is the undisputed leader in online payment, it allows buyers and sellers to send and receive payments online. PayPal has more than 100 million accounts in 202 countries and regions of the world. It is accepted by merchants everywhere, both on eBay and outside of eBay.

Is this service secure ?

PayPal contributes to protect the information contained in your credit card thanks to the best current security and antifraud systems. When you used PayPal, your financial information are never communicated to the merchant.

Why use Paypal ?

Buy or make payments with Paypal : it's free.
Buy and pay with peace of mind by registering your personal details on PayPal.
PayPal is accepted by millions of merchants WorldWide and represents the mode of payment most used on Internet.
Your data remain secret, you won't have to reveal your card number or your bank details during your shopping on line. You just need to enter your email address and your password to confirm your payments.
Source: https://www.paypal.com/gb/webapps/mpp/home



Paybox

Dank der verwendeten Technologien können wir Ihnen versichern, dass es auf den bei PAYBOX angeschlossenen Webseiten sicherer ist mit Kreditkarte zu zahlen als in lokalen Geschäften.

Das Prinzip sicherer Zahlungsabwicklung im Internet

Alle Stufen, die zur Zahlungsabwicklung zwischen Käufer und PAYBOX notwendig sind, werden vollständig verschlüsselt und geschützt. Das genutzte Protokoll SSL ist mit dem entsprechenden System der Bank verbunden.

Dies bedeutet, dass die Daten, die an den Auftrag und die Kreditkartennummer gebunden sind, nicht unverschlüsselt im Internet kursieren.

  • Die Nummer der Kreditkarte wird niemals ausgedruckt, egal ob auf eine Rechnung, einen Zahlungsbeleg oder andere Papiere.
  • Der Vermittler kennt die Bankdaten nicht.
  • PAYBOX bewahrt die Daten nicht auf nachdem die Transaktion durchgeführt wurde.

Somit hat keine Person Zugriff auf die Daten der Käufer, weder elektronisch noch durch gedrucktes Material.

Das Risiko, dass die Daten aufgrund eines Kaufs mit dem PAYBOX-SYSTEM "geraubt" werden, ist gleich Null.

Die Sicherheit einzelner Stufen bei der Online-Bezahlung

Bei jeder Zahlungsaufforderung wird der Käufer vom Server des Händlers zum Server des PAYBOX-SYSTEMS umgeleitet, der wiederum mit der Finanzwelt verbunden ist.

  1. Der Käufer ist auf einer SSL-verschlüsselten Webseite zur Zahlungsabwicklung.
  2. Der Käufer gibt seine Kreditkartennummer, das Ablaufdatum sowie die Prüfziffer ein und gibt eine Athorisierung zur Zahlungsabwicklung. Die Verbindung zwischen Käufer und dem Server des PAYBOX-SYSTEMs wird mit HTTPS, einem gesicherten SSL-Protokoll hergestellt, das die ausgetauschten Daten verschlüsselt. Diese Verschlüsselung schützt die eingegebenen Daten und garantiert dem Käufer, dass seine Kreditkartennummer nicht unverschlüsselt zum PAYBOX-SYSTEM übertragen wird. Die Homepage von PAYBOX informiert den Kunden über seinen Kauf; der Name des Vermittlers wird angezeigt (was garantiert, dass der Händler authentifiziert wurde).
  3. Wenn die Kreditkartennummer es durch die ersten Kontrollen (Luhn-Algorithmus, Liste der gesperrten Karten usw.) geschafft hat, sendet der Dienstleister PAYBOX eine Authorisierungsanfrage an die Bank, an die der Händler angeschlossen ist. Dies geschieht, indem die Abwicklung von einem darauf spezialisierten Telekommunikationsunternehmen standardisiert wird.
  4. Das Authentifizierungszentrum der Bank sendet daraufhin eine Nummer zur Authentifizierung oder eine Ablehnung. Wenn die Zahlung bestätigt wurde, führt das PAYBOX-SYSTEM die nachfolgenden Aktionen aus: Anzeige der Zahlungsbestätigung auf Bildschirm des Käufers; Versenden der Zahlungsbestätigung per E-Mail an Käufer und Händler. Die Kreditkartennummer wird NIE an den Händler gesendet.
  5. Der Käufer wird anschlieβend automatisch an den Server des Händlers weitergeleitet, wo er seinen Besuch forführen bzw. abschlieβen kann.

Ein spezieller Prozess, der von PAYBOX entwickelt wurde, ermöglicht dem PAYBOX-SYSTEM, das Verhalten der Karteninhaber in Echtzeit zu überwachen, um das Ausprobieren von verschiedenen Kreditkartennummern und andere unbefugte Aktionen zu unterbinden, wie:

  • Suchmethoden nach dem BIN-Verfahren
  • Kalkulationsversuche mit verschiedenen Ablaufdaten
  • Nutzung von zufällig ausgewählten IP-Adressen
  • Gefälschte Kreditkarten usw.

Überprüfen Sie, dass Sie während der Online-Zahlung im gesicherten Modus sind

Wenn Sie auf der Webseite zur Zahlungsabwicklung sind, ändert sich der Beginn der Internetadresse zu https://www. D.h. ganz oben links auf dem Bildschirm wird ein "s" an das "http" angehängt, was eine sichere Verbindung signalisiert.

Um den Zahlungsabwicklungsservice per Kreditkarte von PAYBOX zu nutzen, muss der Händler einen online Zugang bei einer Bank haben.

BedyCasa nutzt den Service VAD der CIC zum Online-Banking.

Sicherheit der Plattform PAYBOX

PAYBOX ist von dem VISA- und MASTERCARD-Programm PCI-DSS akkreditiert. Die verschiedenen durchgeführten Prüfungen haben bestätigt, dass PAYBOX SERVICES eine hohes Sicherheitsniveau und eine Integrität aufweist. Ergänzt wird dies durch eine ständige Überwachung der technologischen Entwicklung, um die Infrastruktur dieser doppelten Plattform aufrecht zu erhalten.

Zudem ist festzuhalten, dass PAYBOX SERVICES der erste französische Betreiber ist, der für die Gesamtheit seiner Leistungen zertifiziert wurde (eCommerce und Zahlungsabwicklung).

Zudem ist festzuhalten, dass PAYBOX SERVICES der erste französische Betreiber ist, der für die Gesamtheit seiner Leistungen zertifiziert wurde (eCommerce und Zahlungsabwicklung).

Sie können ergänzende Informationen unter folgendem Link finden: http://www1.paybox.com/accreditations-certifications/?lang=en
http://www1.paybox.com/our-products-and-services/focus-securite/?lang=en